Ferienfreizeiten

Schule, Ausbildung, Arbeit – all dies hält auch junge Geflüchtete im Alltag auf Trab. Zusätzlich haben sie mit aufenthalts- und asylrechtlichen Ängsten und Unsicherheiten zu kämpfen, mit Traumatisierungen und anderen psychischen Problemen. Die alljährlichen mehrtägigen Ferienfreizeiten von AsA bieten Abwechslung, Erholung, Spaß und spannende Erlebnisse – einfach eine unbeschwerte Zeit! In den letzten Jahren waren wir beispielsweise an der Nordsee, am Dümmer See, im Oberen Mittelrheintal, im Moseltal und am Niederrhein.