Ferienfreizeiten 2021

Erlebnisse auf Borkum und in Konstanz

Nach langem Abwarten und quälender Ungewissheit ließ die Situation es tatsächlich zu! Die AsA-Ferienfreizeiten 2021 konnten stattfinden!!

Im Juli konnten zwei Gruppen jeweils sieben Tage auf Borkum und am Bodensee eine erlebnisreiche und unbeschwerte Zeit genießen.

Die erste Fahrt brachte eine Gruppe von 20 Personen in den hohen Norden auf die größte der Ostfriesischen Inseln, Borkum. Die Entspanntheit des Insellebens stellte sich sofort bei allen ein. In gemütlichem Tempo waren wir jeden Tag mit den Fahrrädern unterwegs, mal zum Strand oder ins Schwimmbad, mal zur Seehundbank oder in das kleine Städtchen, mal einfach nur durch die wunderschöne Dünenlandschaft.

Natürlich durfte auch eine Wattwanderung nicht fehlen. Besonders toll fanden alle die Strandtage, an denen für alle etwas dabei war: Beachvolleyball, Drachensteigen, Sonnenbaden, Schwimmen, in die Wellen springen oder sich gegenseitig im Sand einbuddeln.

Die zweite Ferienfreizeit führte uns ganz in den Süden, nach Konstanz. Die wunderschöne Umgebung am Wasser und an den Bergen hat einiges zu bieten! Wir waren sportlich aktiv mit Kanufahren, Stand up Paddling, Schwimmen, Ninja Parcours, Volleyball, Tretboot- und Radfahren.

Bei einem Stadtbummel und dem Besuch der Inseln Mainau und Reichenau gab es einiges zu sehen und zu fotografieren. Konstanz hat den Jugendlichen sehr gefallen, auch weil wir die ganze Woche super Wetter hatten und so bis spät abends viele Ecken der Stadt entdecken konnten.

Im August gibt es sogar noch eine weitere kurze Ferienfreizeit. Vom 09. – 13.08.2021 fährt eine kleine Gruppe nach Heidelberg.

Das ganze AsA-Team sagt DANKE an alle Jugendlichen, die mit uns gefahren sind. Zusammen war die Zeit umso schöner und wir freuen uns auf die nächste Reise mit euch. Eine riesengroßes Dankeschön geht an unsere Förderer und Unterstützer*innen, ohne die diese Freizeiten nicht möglich wären. Danke!

Text: Sabine Faas