Fahrradwerkstatt

Das Fahrrad ist kaputt oder nicht mehr verkehrssicher? Seit Mitte 2020 ganz neu in unserem Bereich des Interkulturellen Lernens: die AsA-Fahrradwerkstatt. Hier finden junge Geflüchtete Hilfe von Paul Kreutz und Martin Jennes vom ADFC Bonn . Sie unterstützen ehrenamtlich unsere Jugendlichen 14-tägig bei der selbstständigen Reparatur ihrer Fahrräder. Werkzeuge sind vorhanden, Ersatzteile werden für einen geringen Selbstkostenpreis besorgt. Unser Nachbar, die Küpper Söhne GmbH, stellt uns dafür einen Werkstattraum zur Verfügung.
Sie möchten ein (reparaturbedürftiges) Fahrrad für junge Geflüchtete spenden? Melden Sie sich gerne unter moritz.beitzen@asa-bonn.org.